Sie sind hier:   Startseite
Bilderstrecken
Reden & Videos
Kleine Anfragen
AKTUELLE MELDUNG VOM 21.01.2015
Verbraucherschutz-Politikerinnen besuchen Internationale Grüne Woche

Bei einem ausgiebigen Rundgang auf der internationalen Messe "Die Grüne Woche" hatte sich Irene Köhne, Verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, über Landwirtschafts- und Nahrungsmittelprodukte aus aller Welt informiert.

 

Jetzt auf Facebook teilen

 

Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Elvira Drobinski-Weiß suchte die Abgeordnete mit vielen Ausstellern ein persönliches Gespräch und sprach besonders auch die Themen ökologische Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Verbraucherinformation an. "Es freut mich, dass viele Produzenten schon ein starkes Verständnis von Nachhaltigkeit entwickelt haben. Leider gibt es immer noch Stellen, an denen der Mainstreaming-Ansatz der Verbraucherpolitik noch nicht angekommen ist." Gemeint ist mit dieser Aussage, dass verbraucherbezogene Gesichtspunkte und Nutzen-Folgen-Abschätzungen nicht nur bei sämtlichen politischen Entscheidungsprozessen, sondern auch auf allen Ebenen der Herstellungs- und Produktionskette von Lebensmitteln berücksichtigt werden. Die "Grüne Woche" findet noch bis einschließlich Sonntag auf dem Messegelände Berlin statt und wartet mit mehr als 1500 Aufstellern auf. Die verbraucherpolitische Sprecherin und Berliner Abgeordnete Irene Köhne empfiehlt einen Besuch.

 
X
DIREKTEINSTIEG
SchlagworteOrteGremien
  Strom
  Umwelt
  Wasser
  Wohnen