Sie sind hier:   Startseite
Bilderstrecken
Reden & Videos
Kleine Anfragen
AKTUELLE MELDUNG VOM 10.03.2014
"Ein toller Tag und ein tolles Fest"

Wahlkreisbüro der Abgeordneten Irene Köhne und Dr. Ina Czyborra in Zehlendorf-Mitte eröffnet

 

Jetzt auf Facebook teilen

 

Mit einer großen Party eröffnete am Internationalen Frauentag, dem 8. März, das neue Wahlkreisbüro der Berliner Abgeordneten Irene Köhne und Dr. Ina Czyborra in der Onkel-Tom-Straße 1 in Zehlendorf-Mitte. Zu den besonderen Ehrengästen zählten dabei Dilek Kolat, die Berliner Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, sowie Raed Saleh, der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. In seiner Ansprache verwies Raed Saleh auf den Beitrag des neuen Wahlkreisbüros zur Demokratie - und dies insbesondere verbunden mit dem Wunsch, dass es für alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft und materiellen Hintergründen offen stehen und sich die Mitarbeitenden deren Anliegen bestmöglichst annehmen mögen. Es sei ein "tolles Büro an einem tollen Standort", so Saleh.

Während der Ansprachen war es eng geworden im neuen Wahlkreisbüro, waren doch auch viele Vertreterinnen und Vertreter anderer Parteien zur Einweihungsfeier gekommen. Zu Gast waren auch Michael Arndt, Björn Eggert, Andreas Kugler und Ülker Radziwill als Abgeordnetenhaus-Kollegen von Irene Köhne und Dr. Ina Czyborra, sowie Dr. Ute Finkh-Krämer als SPD-Bundestagsabgeordnete für Steglitz-Zehlendorf, deren Amtsvorgänger Klaus Uwe Benneter und Barbara Loth, Staatssekretärin für Arbeit, Integration und Frauen. Ganz zu schweigen von den vielen anderen Weggefährtinnen und -gefährten, die an diesem Abend ihre Verbundenheit mit den beiden Abgeordneten und der Mitte Zehlendorfs zum Ausdruck brachten.

Bei Sekt, Rotwein, Brezeln und Flammkuchenschnitten wurde bis in den späten Abend gefeiert und viele interessante Gespräche geführt. Als sich gegen Mitternacht die letzten Gäste dankend verabschiedeten, stand unmittelbar fest: "Es war ein toller Tag und ein tolles Fest".

© Bilder: Uwe Köhne/Julian Krischan
© Bilder: Jürgen Jänen
 
X
DIREKTEINSTIEG
SchlagworteOrteGremien
  Strom
  Umwelt
  Wasser
  Wohnen